Strategieentwicklung

Analyse der bisherigen Strategieausrichtung und der eingesetzten betriebswirtschaftlichen Planungsrechnungen

Zunächst erfolgt eine fundierte Analyse der bisherigen Strategieausrichtung. Folgende Fragen sind hierzu u.a. zu beantworten: Welche strategischen Stoßrichtungen werden verfolgt? Gibt es ein Unternehmensleitbild? Wie wird die Umsetzung der Strategie kontrolliert? Welche betriebswirtschaftlichen Planungsrechnungen (Controlling, Finanzierung, Investition) werden eingesetzt? Gibt es eine integrierte Vermögens-, Ertrags- und Finanzplanung?

Durchführung detaillierter Markt- und Wettbewerbsanalysen

Danach werden detaillierte Markt- und Wettbewerbsanalysen durchgeführt, um zu überprüfen, inwieweit die strategische Ausrichtung bzw. das Geschäftsmodell noch zukunftsfähig ist und inwieweit gegebenenfalls eine Neuausrichtung der Strategie notwendig ist.

Ableitung eines strategischen Konzeptes

Das strategische Konzept wird auf der Basis der analysierten Erfolgsfaktoren am Markt sowie der Kernkompetenzen des Unternehmens entwickelt. Es werden strategische Ziele und Stoßrichtungen festgelegt.

Bedarfs- und Ressourcenanalyse

Auf Basis der neuen strategischen Zielsetzung erfolgt eine genaue Bedarfs-/ Ressourcenanalyse. Dies betrifft zum einen die benötigte Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter, die durchzuführenden Investitionen, sowie die notwendige Kapitalausstattung. Ein entsprechendes Investitions- und Finanzierungskonzept wird erarbeitet.

Erstellung struktureller Konzepte

Die neue strategische Ausrichtung führt u.U. zur Anpassungsnotwendigkeit der Organisationsstruktur sowie der Kernprozesse.

Umsetzung

Abschließend wird ein Maßnahmenkatalog für die Umsetzung erarbeitet sowie ein Maßnahmencontrolling eingerichtet.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.